N
E
S
W
Zurück
Abklärungsstellen
Ergotherapie
Alzheimer Schweiz
SRK
Heime
Spitex
Pro Senectute

Pro Senectute

Die Fachstelle für alle Fragen rund um das Alter

Beim Älterwerden stellen sich in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen immer wieder Fragen, die zuvor nie Thema waren. Dafür ist Pro Senectute die erste Anlaufstelle, sie ist die Fachstelle für alle Altersfragen und grösste nationale Organisation in diesem Bereich. Die Dienstleistungen und Beratungsangebote richten sich an Seniorinnen und Senioren, an deren Angehörige und Bezugspersonen sowie an Institutionen und Behörden.

Pro Senectute ist aktiv in den Bereichen Sozialberatung, Serviceleistungen, Sport und Bewegung, Bildung und Kultur, Gesundheitsförderung und -prävention sowie Gemeinwesenarbeit. Sie unterstützt und fördert mit ihrer Tätigkeit die Lebensgestaltung, die Selbständigkeit und die Lebensqualität von Menschen im AHV-Alter.

Sozialberatungen

Die ausgebildeten Sozialarbeitenden stehen den älteren Menschen, deren Angehörigen und Bezugspersonen bei den Themen, Finanzen/Sozialversicherungen, Gesundheit, Lebensgestaltung, Recht, Wohnen und Heimeintritt beratend zur Seite. Die Beratungen sind vertraulich und unentgeltlich und finden nach Voranmeldung auf der Beratungsstelle oder in speziellen Situationen zu Hause statt.

Kurse im Bereich Bildung, Sport und Kultur

Die abwechslungsreichen Kursangebote von Pro Senectute werden von versierten Kursleiterinnen und Kursleitern durchgeführt. Das Bildungs- und Bewegungsangebot ist gross und bietet für jedes Interesse etwas, drinnen und draussen.

Das vielfältige Kursprogramm “activ” erscheint jeweils zweimal jährlich, ist kostenlos und kann abonniert oder auf der Beratungsstelle bezogen werden. Es wird zudem auf der Website von Pro Senectute publiziert.

Gesundheitsförderung und Prävention

Unter dem Titel „Zwäg ins Alter“ unterstützt Pro Senectute Seniorinnen und Senioren in Form von persönlichen Gesundheitsberatungen oder Veranstaltungen und Kursen, so dass sie auch im Alter möglichst aktiv, gesund, selbstbestimmt und weitgehend beschwerdefrei leben können.

In den individuellen Gesundheitsberatungen können Fragen rund um die Gesundheit (z.B. Fragen zur Patientenverfügung) mit einer Fachperson besprochen werden – zu Hause oder auf einer Beratungsstelle.

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit ist wichtig für die Gesellschaft und eine Bereicherung für alle Beteiligten. Pro Senectute engagiert sich einerseits für Menschen in der zweiten Lebenshälfte und ist andererseits auf freiwillige Mitarbeitende angewiesen. Die Freiwilligenarbeit ist ein unbezahlbares Engagement, welches für Pro Senectute sehr wichtig ist und entsprechend wertgeschätzt wird. Die freiwilligen Mitarbeitenden werden professionell auf ihre Aufgabe vorbereitet, umfassend geschult und bei ihren Einsätzen unterstützt.

Mehr Informationen zu den Beratungen und Veranstaltungen sind auf der Website zu finden:

Pro Senectute