N
E
S
W
Zurück
Hilfsmittel
Schulung / Beratung
Finanzen
Administratives
Rechtliches
Mögliche Angebote

Beratung

Wer kümmert sich um Menschen mit Demenz, wo sie selber das nicht mehr tun können? Was kostet das, und wer bezahlt? Und wie organisieren die Beteiligten den Informationsfluss, damit sie nicht den Überblick verlieren? Hier geht’s zu Pro Senectute und anderen Beratungsstellen.

Wenn Demenzerkrankungen die gewohnte Kommunikation erschweren, können Konzepte wie “Validation” einen neuen Zugang zu den Patienten ermöglichen. Denn Verständigung bleibt immer wichtig – ob es nun um den Umgang mit Aggressionen geht oder ganz einfach um die richtige Einnahme von Medikamenten. Und wenn ein Mensch Schmerzen hat, muss man das auch dann herausfinden können, wenn er nicht mehr sprechen kann.

 

In Ihrer Umgebung